Sendungen

Unsere Sendungen

Team Ninja Warrior

Es ist noch immer der härteste Parcours der Welt, doch den werden die Athleten in der neuen Physical-Challenge-Show "Team Ninja Warrior" nicht mehr alleine bezwingen. Das Spin-off der erfolgreichen RTL-Show "Ninja Warrior Germany" setzt auf Teamarbeit: Zu dritt – zwei Männer und eine Frau – kämpfen die Athleten bei diesem sportlichen Wettkampf um den garantierten Sieg und 100.000 Euro. Die spannenden Duelle beginnen am Sonntag, 22. April 2018, ab 20.15 Uhr. Insgesamt gibt es 7 Shows – fünf Vorrunden, eine Finalshow und ein Prominentenspecial, in dem die Prominenten ebenfalls in Dreierteams gegeneinander antreten und das erspielte Geld der RTL-Stiftung "Wir helfen Kindern" spenden.

 


Hebammen im Einsatz

Die neue Doku "Hebammen im Einsatz" zeigt die Herausforderungen und die Glücksmomente, die Hebammen bei ihrer täglichen Arbeit erleben. Gemeinsam mit ihnen erlebt der Zuschauer diese wunderschöne Zeit, die Schwangerschaft, die Geburt und alles rund um die neue Situation, die so ein Neugeborenes mit sich bringt. Der erste Schrei eines Babys und das allererste Kuscheln mit Mama und Papa sind Meilensteine für die stolzen Eltern und auch verdienter Lohn für die unermüdliche Arbeit der Hebammen. Doch nicht jede Familie meistert den Zuwachs auf Anhieb. Sehr junge Mütter oder überforderte Eltern brauchen mitunter die professionelle Hilfe erfahrener Familienhebammen, die ihnen zeigen, wie sie den Alltag mit den neuen Erdenbürgern besser bewältigen können. 


Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Seit 2006 begleitet VOX in der Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ Deutsche, die ihr Glück im Ausland versuchen wollen. Egal ob ein Umzug mit der gesamten Familie, mit dem Partner oder ganz alleine - die Auswanderer werden schon bei ihren Auswanderungsvorbereitungen begleitet. Die Doku-Soap zeigt die Protagonisten in drei entscheidenden Phasen der Auswanderung. Zunächst werden sie kurz vor dem Umzug vorgestellt. Die zweite Phase, in der die Auswanderer begleitet werden, ist die oft sehr schmerzvolle Abschiedsphase von der alten Heimat. Der letzte Schultag der Kinder oder der letzte Besuch in der Stammkneipe werden dann dokumentiert. Die letzte Phase widmet sich der Frage, ob die Auswanderer im Ausland gefunden haben, was sie gesucht haben.


Betrugsfälle

Die Doku-Soap „Betrugsfälle“ ist seit ihrer Erstausstrahlung am 26. April 2010 bei RTL eine beliebte TV-Serie. „Betrugsfälle“ zeigt die unterschiedlichsten Familientragödien, Lügen und Betrug in Partnerschaften und unter vermeintlichen Freunden und viele weitere Beispiele betrügerischer (Familien-)Angelegenheiten. Die einzelnen Episoden von „Betrugsfälle“ sind jeweils 25 Minuten lang. In dieser Zeit werden Fälle geschildert, die auch auf wahren Begebenheiten beruhen.

 


Der Blaulicht Report

 

„Der Blaulicht Report“ erzählt mitreißende Geschichten aus dem Berufsalltag von Polizisten. Ob Hilfe bei Raubüberfall, Brandstiftung oder für Menschen in Not – die Arbeit der Polizei erfordert nicht nur Sachkenntnis, sondern auch Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft. Häufig arbeiten die Beamten Hand in Hand mit Notärzten und Rettungssanitätern, wenn rund um einen Polizeieinsatz medizinische Erstversorgung nötig ist.

Die Scripted Doku „Der Blaulicht Report“ erzählt ab 24. August 2015 als neues, eigenständiges Format auf dem 14 Uhr-Sendeplatz Geschichten aus dem aufregenden Berufsalltag dieser Retter in Not. Die Fälle sind alltagsnah, dramatisch und oft sehr berührend, so dass sie auch die erfahrenen Polizisten und Rettungsmediziner nicht kalt lassen. Pro Folge werden mehrere Einsätze abgeschlossen erzählt. Da die Hauptdarsteller auch im wirklichen Leben in den gezeigten Berufen arbeiten, sorgt dies für eine hohe Authentizität der Darstellung ihrer Arbeitswelt.

 


Die Trovatos

Familien im Clinch mit dreisten Abzocker-Firmen, Jungunternehmer, deren Geschäfte viel zu gut laufen oder Misstrauen zwischen Eheleuten. So sieht der Berufsalltag der Detektivfamilie Trovato aus. Tagtäglich stehen sie verzweifelten Menschen zur Seite und kämpfen mit aller Macht für das Recht ihrer Klienten. Im Stil einer 45-minütigen Doku erleben die Zuschauer bei "Die Trovatos – Detektive decken auf" hautnah, wie die engagierte Detektivfamilie wichtige Hinweise zur Tatermittlung sammelt und bei ihrer Spurensuche auf unfassbare und ergreifende Tatsachen stößt, die auch die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

 


80s und 90s Smash Hits powered by NITROLAUT

Die neue NITRO-Musiksendung "Smash Hits powered by NITROLAUT" präsentiert ein Ranking, das es so noch nicht gegeben hat. Es geht nicht um die meistverkauften Platten und höchsten Chartplatzierungen, sondern um die meistgestreamten Songs der 80er und 90er Jahre. Damit ist sie die erste Sendung, die sich mit der Musik dieser Jahrzehnte unter dem Aspekt des Streamings befasst und zeigt so, welche Songs von damals noch heute erfolgreich sind.

Gastgeber Markus Kavka wird mit seinem fundierten Musikwissen und der nötigen Streaming-Expertise durch die Sendung führen. Unterstützt wird er dabei von Musiker und Sänger Sebastian Madsen von der Band "Madsen". Gemeinsam laden sie zu einer Hausparty ein - ein Anlass, bei dem Streaming eigentlich nicht mehr wegzudenken ist. Als ihre Gäste begrüßen sie unter anderem national und international bekannte Künstler. Zusammen mit ihnen werden die meistgestreamten Hits der 80er und 90er Jahre präsentiert, das Thema "Streaming" analysiert und jede Menge Anekdoten erzählt. Gäste der 80er-Sendung sind Kai "Havaii" Schlasse (Frontmann von Extrabreit, "Hurra, hurra, die Schule brennt") und Kai Wingenfelder (Frontmann von Fury in the Slaughterhouse, "Radio Orchid"). In der 90er-Sendung sind Haddaway ("What Is Love") und Jan Plewka (Frontmann von Selig, "Ohne Dich") zu Gast. NITRO verspricht zwei Abende voller überraschender, skurriler, witziger Momente und die ein oder andere spontane Musikeinlage der Gäste.


Drehorte

Hier geht es zu unseren Drehorten 

Casting

Hier geht es zu unseren Castings